Menü
Zimmer buchen

Unwiderstehlich
charmant

Im Romantik-Hotel „Goldener Karpfen“ verschmelzen moderne, kultivierte Gastlichkeit und anspruchsvolle Gastronomie mit einer über 100-jährigen Tradition zu einem einzigartigen Ensemble.

Geschichte

Der „Goldene Karpfen“ ist ein familiengeführtes Hotel mit langer Geschichte. Im Jahr 1904 bereits mit gleichem Namen als Gasthof mit Metzgerei eröffnet, entwickelte sich das Haus zu einem Hotel mit 40 Zimmern und entsprechenden Gast- und Gesellschaftsräumen.
Nach Zerstörungen im und Enteignung nach dem zweiten Weltkrieg erfolgte nach der Rückgabe des Gebäudes 1948 der Neustart. Weitere Umbauten, Modernisierungen und Erweiterungen machten den „Goldenen Karpfen“ fit für die Zukunft. Der Zukauf eines benachbarten Gebäudes ermöglichte eine zusätzliche Vergrößerung des Hotels und die Einrichtung der Weinstube.

Seit vielen Jahren schon zählt der „Goldene Karpfen“ bei Prämierungen von Hotels und Gastronomie zu den besten Hotelbetrieben Hessens.

Hotel_Goldener_Karpfen_Fulda_home_gebaeude Hotel_Goldener_Karpfen_Fulda_hotel_gebaeude_alt

Lage & Umgebung

Die zentrale Lage der Barockstadt Fulda in Deutschland, die Rhön als „Land der offenen Fernen“ und ein reichhaltiges kulturelles Angebot sind die Vorzüge der Gegend.
Idyllische Landschaften, zahlreiche Möglichkeiten für Wanderfreunde und Radfahrer und einige der schönsten Golfplätze Hessens bieten dabei Anregung und Abwechslung für jeden Geschmack.

Gerne geben wir Ihnen Tipps für eine individuelle Gestaltung Ihres Aufenthalts.

Lageplan Karte
Route Googlemaps
Hotel_Goldener_Karpfen_Fulda_hotel_fam.tuensmeyer

Familie Tünsmeyer

Der „Goldene Karpfen“ und die Familie Tünsmeyer sind seit Gründung des Hauses unwiderruflich verwoben. Mit Herzblut, großem Engagement und Unternehmergeist konnte die Familie in jeder Generation bahnbrechende Entwicklungen anstoßen.

Schon immer in der über 100-jährigen Geschichte des Hotels stand aber der Gast im Mittelpunkt aller Bemühungen. Dieses Motto leben die beiden jetzigen Eigentümerinnen, die Schwestern Maria und Renate Tünsmeyer, jede Minute des Tages und übertragen es auf Mitarbeiter und Besucher.

Bilder Galerie